Kimmung


Kimmung
Kịm|mung (Seemannssprache Luftspiegelung; Horizont)

Die deutsche Rechtschreibung. 2014.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Kimmung — (Kimm, Kimme, Kimming, Kimmtiefe, Depressionswinkel), der Winkel, welcher durch zwei Richtungen am Auge des, auf dem Verdecke eines Schiffes stehenden Beobachters gebildet wird, von welchen Richtungen die eine sich in der durch das Auge des… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Kimmung — Kimmung, s. Luftspiegelung; auch soviel wie Kimm (s. d.) …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Kimmung — Kimmung, s. Kimm; auch s.v.w. Luftspiegelung (s.d.) …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Kimmung — Kimmung, Kimme, scharfe, künstliche Vertiefung oder Erhöhung, bei Schiffen der Absatz beim Ende der Flur; die außerhalb aufgenagelten Planken heißen Kimmgänge, die innerhalb Kimmweger. K. heißt an der Ostsee auch die Luftspiegelung, Fata Morgana …   Herders Conversations-Lexikon

  • Kimmung — Kimm heißt der Übergang des Schiffsbodens in die Seitenwände, unabhängig von der Spantenform des Schiffsrumpfes. Die mehr oder weniger stark ausgeprägte Krümmung der Kimm wird als Kimmung bezeichnet. Den Platten oder Plankengang, der sich in der… …   Deutsch Wikipedia

  • Kimmung — Kịm|mung 〈f. 20〉 = Kimm (II) * * * Kịm|mung, die; (Seemannsspr.): 1. ↑Kimm (1): eine endlose Prickenreihe ... verlor sich im Dunst der südlichen K. (Hausmann, Abel 133). 2. Luftspiegelung über dem Horizont auf dem Meer …   Universal-Lexikon

  • Kimmung — Kimm[ung],die:⇨Horizont(1) …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Kimm — (Kimmung), 1. Seefahrt: die sichtbare Horizontlinie zwischen Meer und Himmel auf See. 2. Schiffbau: gekrummter Ubergang vom Schiffsboden zur Schiffswand …   Maritimes Wörterbuch

  • Kimm (Schiff) — Kimm heißt der Übergang des Schiffsbodens in die Seitenwände, unabhängig von der Spantenform des Schiffsrumpfes. Die mehr oder weniger stark ausgeprägte Krümmung der Kimm wird als Kimmung bezeichnet. Den Platten oder Plankengang, der sich in der… …   Deutsch Wikipedia

  • Kimmgang — Kimm heißt der Übergang des Schiffsbodens in die Seitenwände, unabhängig von der Spantenform des Schiffsrumpfes. Die mehr oder weniger stark ausgeprägte Krümmung der Kimm wird als Kimmung bezeichnet. Den Platten oder Plankengang, der sich in der… …   Deutsch Wikipedia